Wie gesund ist dein Darm?
Gesundheit, hajoona

Frühjahrsputz im Darm für Gesundheit und Vitalität!

Wie wichtig ein gesunder Darm ist, merken wir leider erst dann, wenn wir Beschwerden bekommen. Aber das Risiko für Verdauungsstörungen, Darmerkrankungen und Darmkrebs lässt sich minimieren – mit einer regelmäßigen Darmreinigung!

Der Darm gelangt derzeit in Literatur, Forschung und auch den Medien zu ungeahnter Prominenz, denn die Forscher schreiben ihm eine zentrale Rolle für die Wiederherstellung und Bewahrung der Gesundheit zu. Hormone werden hier gesteuert und auch z.B. unser Immunsystem ist im Darm zuhause. Dickdarm und Dünndarm haben einen so entscheidenden Einfluss auf unsere allgemeine Gesundheit wie kaum ein anderes Organ – trotzdem sind sich viele Menschen darüber nicht im Klaren. Nur ein gesunder Darm mit den geeigneten Bakterienstämmen kann seinen drei Hauptaufgaben gerecht werden:

  1. Die optimale Verwertung unserer Nahrungsaufnahme
  2. Die Aufnahme wichtiger Nähr- und Vitalstoffe
  3. Die Instandhaltung unseres Immunsystems

Ein gesunder Darm ist die Basis

Der Darm steht außerdem in enger Wechselwirkung mit nahezu allen anderen Organen Ihres Körpers – auch und insbesondere mit dem Kopf. Was man daraus schließt ist klar: Ein gesunder Darm ist die notwendige Basis einer guten Gesundheit.

Äußere Einflüsse wie falsche Ernährung (zu viel Weißmehlprodukte, „FastFood“, Zucker, Alkohol und viele zuckerhaltige Getränke wie Cola, Limo, Eistee etc.), Antibiotikabehandlungen, Einnahme verschiedener Medikamente (z.B. Cortison) können die Gesundheit des Darms stark beeinträchtigen und damit z.B. die Vitalstoffaufnahme extrem behindern – wertvolle Mikronährstoffe können so kaum mehr verarbeitet werden.

Eine Darmreinigung führt zu mehr Wohlbefinden

Hier kann eine Darmkur wahre Wunder wirken! Entschlacke deinen Darm 14 Tage lang mit h-SUN clean I. Innerhalb von weiteren 14 Tagen empfehlen wir den gezielten Darmaufbau mit einer Kombination von prebiotischen und probiotischen Zutaten über h-SUN clean II.

In vielen Jahren getestet und als äußerst wertvoll betrachtet, kann eine regelmäßige Reinigung des Darms Einfluss auf das Gewichtsmanagement, die Nährstoffaufnahme und den Stuhlgang haben, was in der Regel als sehr angenehm empfunden wird. Wir empfehlen, zweimal jährlich eine Darmreinigung und -sanierung durchzuführen.

Quelle Text (teilweise): hajoona GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.